Anonim

Zutaten

Schokoladenkuchen:

1 Stick (8 Esslöffel) ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt, plus mehr für die Pfanne

1 Tasse Allzweckmehl (siehe Cook's Note) plus mehr für die Pfanne

1 Tasse Kristallzucker

1/2 Tasse Kakaopulver nach holländischem Verfahren

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1/2 Tasse Buttermilch bei Raumtemperatur

1 großes Ei bei Raumtemperatur

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Karamellcremefüllung:

3/4 Tasse Zucker

1/2 Tasse Sahne bei Raumtemperatur

1/2 Teelöffel koscheres Salz

1 1/4 Teelöffel nicht aromatisierte Gelatine (etwa 1/2 einer 1/4-Unzen-Packung)

4 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur

1/2 Tasse saure Sahne bei Raumtemperatur

Schokoladen-Ganache:

8 Unzen Milchschokoladenchips oder Riegel, fein gehackt

3/4 Tasse Sahne

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Butter zwei quadratische 8-Zoll-Kuchenformen, den Boden mit Pergamentpapier auskleiden. Das Pergament mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
  2. Mehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen. Die geschmolzene Butter, Buttermilch, Ei, Vanille und 1/2 Tasse Wasser in einer anderen Schüssel glatt rühren. Fügen Sie die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu und verquirlen Sie sie, bis sie gerade kombiniert sind. Den Teig auf die vorbereiteten Kuchenformen verteilen und die Spitzen glatt streichen. Backen Sie, indem Sie die Pfannen nach der Hälfte des Garvorgangs drehen, bis ein Zahnstocher in der Mitte jedes Kuchens sauber herauskommt (ca. 25 Minuten).
  3. Lassen Sie die Kuchen in den Pfannen 15 Minuten abkühlen und stellen Sie sie dann auf ein Kühlregal über einem Backblech. Werfen Sie das Pergamentpapier weg und drehen Sie die Kuchen wieder richtig herum. Lassen Sie die Kuchen vollständig abkühlen.
  4. Karamellcreme zubereiten: 1/2 Tasse Zucker in einer kleinen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 4 bis 5 Minuten unter Rühren mit einem Gummispatel kochen, bis die Farbe dunkel bernsteinfarben wird. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und gießen Sie die Sahne hinein (die Mischung sprudelt). Wenn die Blasen nachlassen, fügen Sie den restlichen 1/4 Tasse Zucker und das Salz hinzu und rühren Sie, bis sich beide im Karamell aufgelöst haben. Das Karamell in die Schüssel einer Küchenmaschine kratzen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Kombinieren Sie die Gelatine mit 1 Esslöffel kaltem Wasser in einer kleinen Schüssel und lassen Sie sie 5 Minuten stehen, um sie zu erweichen. Erhitze die Gelatine in der Mikrowelle, bis sie vollständig schmilzt, etwa 10 Sekunden lang und rühre, um sie aufzulösen. Die Gelatinemischung, den Frischkäse und die saure Sahne in die Küchenmaschine geben und glatt rühren. Kratzen Sie die Karamellcremefüllung in eine Schüssel und kühlen Sie sie alle 5 Minuten im Kühlschrank, bis sie gerade dick genug ist, um sich 5 bis 15 Minuten zu verteilen. (Lassen Sie die Füllung nicht zu fest werden.) Bevor Sie den Kuchen schichten, verquirlen Sie die Mischung gut, um sie leicht zu belüften. Dies sorgt für eine leichtere Textur.
  6. Legen Sie einen Kuchen auf einen Kuchenständer und stapeln Sie die Karamellfüllung in der Mitte, wobei Sie sie in einer dicken Schicht fast bis zum Rand verteilen. Mit dem restlichen Kuchen bedecken und die Schichten direkt übereinander ausrichten, damit sich der Kuchen nicht neigt. Kühlen Sie den zusammengebauten Kuchen für 1 Stunde.
  7. In der Zwischenzeit die Schokoladenganache zubereiten: Die Sahne in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Fügen Sie die Schokolade hinzu und schütteln Sie die Pfanne leicht, um sie einzutauchen. Lassen Sie die Pfanne 3 Minuten von der Hitze stehen, um die Schokolade zu schmelzen. Die Ganache glatt rühren und im Kühlschrank etwa 15 Minuten lang kühlen, bis sie gerade dick genug ist, um sich zu verteilen (wie Mayonnaise). (Lassen Sie die Ganache nicht zu stark aushärten.)
  8. Rühren Sie die Ganache erneut um, schöpfen Sie sie auf den Kuchen und verteilen Sie sie auf der Oberseite und den Seiten. Kühlen Sie den Kuchen, bis die Ganache fest ist, mindestens 2 Stunden oder über Nacht.