Anonim

Zutaten

Für die Cupcakes:

2 Tassen Kuchenmehl (siehe Cook's Note)

3/4 Tasse Kakaopulver nach holländischem Verfahren

1 1/2 Tassen Kristallzucker

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel koscheres Salz

3/4 Tasse Buttermilch bei Raumtemperatur

3/4 Tasse warmen Kaffee

1/2 Tasse Pflanzenöl

2 große Eier bei Raumtemperatur

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Für den Zuckerguss:

8 Unzen bittersüße Schokolade, gehackt

4 Sticks ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/2 Teelöffel koscheres Salz

2 Tassen Puderzucker

2 Esslöffel Kakaopulver nach holländischem Verfahren

1 Esslöffel Milch

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

Zum Dekorieren:

16 Marshmallows, halbiert

1/4 Tasse Puderzucker

24 gummiartige spinnenförmige Bonbons

Image

Richtungen

  1. Für die Cupcakes: Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Legen Sie zwei 12-Tassen-Muffinformen mit schwarzen Papierfolien aus.
  2. Kuchenmehl, Kakaopulver, Kristallzucker, Backpulver, Backpulver und Salz in der Schüssel eines Standmixers verquirlen. Buttermilch, Kaffee, Öl, Eier und Vanille in einer separaten Schüssel verquirlen.
  3. Gießen Sie die Hälfte der nassen Zutaten in die trockenen Zutaten und schlagen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich vereinigen. Die Schüssel abkratzen, die restlichen feuchten Zutaten hinzufügen und verrühren. Die Schüssel abkratzen und paddeln. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie eine volle Minute lang.
  4. Füllen Sie die vorbereiteten Cupcake-Dosen zu 2/3 voll. Backen Sie, bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt und die Oberseite bei leichtem Druck 15 bis 18 Minuten zurückspringt.
  5. Zum Zuckerguss: Die Schokolade in einer mittelgroßen mikrowellengeeigneten Schüssel unter gelegentlichem Rühren in der Mikrowelle glatt rühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Butter und Salz in einer großen Schüssel mit einem Elektromixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang schaumig schlagen. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie dann allmählich den Zucker der Konditoren hinzu, bis alles gut vermischt ist. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie, indem Sie die Seiten der Schüssel mit einem Gummispatel ca. 2 Minuten lang schaumig abkratzen. Fügen Sie das Kakaopulver, die Milch und die Vanille hinzu und schlagen Sie sie glatt. Fügen Sie die bei Raumtemperatur geschmolzene Schokolade hinzu, erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und schlagen Sie, bis sie sehr leicht und locker ist, weitere 2 bis 3 Minuten.
  6. Übertragen Sie den Zuckerguss in einen großen Spritzbeutel mit einer großen runden Spitze. Den Zuckerguss in kreisenden Aufwärtsbewegungen dekorativ auf die Cupcakes geben. Kühlen Sie bis leicht fest, ungefähr 10 Minuten.
  7. Für das Marshmallow-Netz: Die Marshmallows in einer großen Schüssel mit einem Mixer mit Schneebesenaufsatz bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis die Marshmallows etwa 1 Minute lang aufbrechen. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch und schlagen Sie, bis sie glänzend und glatt sind. Fügen Sie den Zucker der Konditoren hinzu und schlagen Sie ihn noch etwa 1 Minute lang, bis er sehr dick und glatt ist. Ziehen Sie mit zwei Gabeln jeweils etwa 1 Esslöffel Marshmallow heraus, strecken Sie ihn in dünne Stränge und drapieren Sie ihn über die Oberseite und um jeden Cupcake, um ein Netz zu bilden.
  8. Kleben Sie jeweils eine gummiartige Spinnenbonbons darauf und lassen Sie den Marshmallow ca. 15 Minuten fest werden.

Anmerkung des Kochs