Anonim

Zutaten

2 Stangen ungesalzene Butter bei Raumtemperatur plus mehr für die Pfanne

1 1/2 Tassen Allzweckmehl

1/2 Tasse Vollkornmehl

1 Tasse Puderzucker

1/2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

3 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt

Silberne Nonpareils zum Dekorieren

Image

Richtungen

  1. Den Backofen auf 300 ° vorheizen. Den Boden und die Seite einer 9-Zoll-Pfanne mit geriffelter Torte leicht mit Butter bestreichen. Kombinieren Sie das Allzweck- und Vollkornmehl, den Zucker und das Salz der Konditoren in einer Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Butter und Vanille hinzu und pulsieren Sie, bis das Mehl angefeuchtet ist und der Teig gerade anfängt, sich zu verklumpen.
  2. Drücken Sie den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Pfanne. Den Teig etwa 30 Mal mit einer Gabel einstechen.
  3. Backen Sie, bis das Shortbread leicht gebräunt ist, und stellen Sie es 1 Stunde bis 1 Stunde 10 Minuten in die Mitte. Auf ein Gestell geben und 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, dann mit der gehackten Schokolade bestreuen. Lassen Sie die Schokolade ca. 5 Minuten weich werden und verteilen Sie sie dann mit einem versetzten Spatel in einer dünnen Schicht. Lassen Sie dabei einen 1/2-Zoll-Rand um den Rand. Top mit Nonpareils; vollständig abkühlen lassen.
  4. Nehmen Sie die Torte aus der Pfanne und geben Sie sie auf ein Schneidebrett. In dünne Keile schneiden.