Anonim
Zutaten

2/3 Tasse Mayonnaise

1/3 Tasse frischer Dill, gehackt

2 1/2 Teelöffel Senfpulver

2 Teelöffel frischer Zitronensaft

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 1/4 Tassen Semmelbrösel (vorzugsweise Panko)

1 Tasse fein geriebener scharfer Cheddar-Käse

2 große Eier

1 Tasse Pflanzenöl

1 1/4 Pfund hautlose Hähnchenbrust ohne Knochen, in breite Streifen geschnitten

1 5-Unzen-Packung Mesclun Greens

1/2 Tasse Kirschtomaten, halbiert

Image Richtungen
  1. Sauce zubereiten: Mayonnaise, 1 Esslöffel Dill, 2 Teelöffel Senfpulver, Zitronensaft und 1 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite legen. Die Semmelbrösel, den Käse, das restliche 1/2 Teelöffel Senfpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer in einer flachen Schüssel vermengen. Schlagen Sie die Eier in einer anderen flachen Schüssel. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze. Tauchen Sie die Hühnchenstreifen in das geschlagene Ei und dann in die Semmelbröselmischung und drücken Sie, damit die Beschichtung haftet. Fügen Sie das Huhn in Chargen zur Pfanne hinzu und kochen Sie es goldbraun und knusprig, etwa 3 Minuten pro Seite, wobei Sie die Hitze nach Bedarf anpassen. Zum Abtropfen auf Papiertücher legen. Das Gemüse in eine große Schüssel geben und mit den Tomaten, dem restlichen Dill und 3 Esslöffeln der Dill-Mayonnaise-Sauce vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen und Salat auf Teller verteilen und mit der restlichen Sauce zum Eintauchen servieren.
  2. Foto von Antonis Achilleos