Anonim

Zutaten

4 Scheiben dick geschnittener Speck, in 1/2 Zoll Streifen geschnitten (ca. 4 1/2 Unzen)

10 Unzen Cremini-Pilze, halbiert oder geviertelt

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Knoblauchzehen, gehackt

1 1/2 Esslöffel Allzweckmehl

2 Teelöffel Tomatenmark

1 1/2 Tassen Hühnerbrühe

1 Tasse Rotwein

1 1/2 Tassen gefrorene Perlzwiebeln

2 Zweige frischer Thymian oder Prise getrockneter Thymian

2 Esslöffel kalte ungesalzene Butter, in 4 Stücke geschnitten

Prise Zucker, optional

1 gekochtes Brathähnchen, in 8 Stücke geschnitten

1 Teelöffel gehackte frische Petersilie zum Garnieren

Image

Richtungen

  1. Geben Sie den Speck in eine nicht erhitzte große, hochseitige Pfanne und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze unter regelmäßigem Rühren etwa 8 Minuten lang, bis der Speck braun und knusprig ist. Übertragen Sie den Speck in eine kleine Schüssel mit einem geschlitzten Löffel; beiseite legen.
  2. Alle bis auf 2 Esslöffel Speckfett in der Pfanne verwerfen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch. Fügen Sie die Pilze, 1/4 Teelöffel Salz und einige Pfefferkörner hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie braun sind. Knoblauch, Mehl und Tomatenmark einrühren und unter Rühren etwa 1 Minute kochen, bis die Tomatenmark etwas dunkler wird. Fügen Sie die Hühnerbrühe, Wein, Zwiebeln, Thymian, 1/2 Teelöffel Salz und mehr Pfeffer hinzu. Zum Kochen bringen, dann ca. 4 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist.
  3. Stellen Sie die Hitze auf mittel und schlagen Sie die Butter nacheinander ein. Wenn die Sauce etwas zu sauer schmeckt, fügen Sie den Zucker hinzu. Das Huhn und den gekochten Speck in die Sauce einlegen und leicht köcheln lassen, bis das Huhn 6 bis 7 Minuten durchgeheizt ist. (Dies kann bis zu 10 Minuten dauern, wenn das Huhn kalt ist, oder nur 3 Minuten, wenn es warm ist.) Löffeln Sie die Sauce regelmäßig über die Hühnchenstücke, um sie vollständig zu überziehen. Das Huhn in die Sauce geben, die Thymianstängel entfernen, mit der Petersilie bestreuen und servieren.