Anonim

Zutaten

Kruste:

1 1/4 Tassen Allzweckmehl

1 Esslöffel Zucker

1 Teelöffel Salz

1 Stick kalte Butter, in 1/2-Zoll-Stücke schneiden

4 bis 5 Esslöffel Eiswasser

Füllung:

1 1/2 Tassen Bauernkäse (ca. 12 Unzen)

1 Tasse dunkelbrauner Zucker

1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom

5 Eier

1 1/2 Tassen Sahne

Orangenmarmelade zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Für die Kruste: Mehl, Zucker, Salz und Butter in eine Küchenmaschine geben und pulsieren lassen, bis die Butter gleichmäßig verteilt ist, aber noch in Stücken sichtbar ist. Fügen Sie während des Pulsierens jeweils 1 Esslöffel Eiswasser hinzu, bis der Teig gerade nass genug ist, um zusammenzuhalten, wenn er zwischen Ihren Fingern eingeklemmt wird.
  2. Den Teig auf ein Stück Plastikfolie legen, zu einer Scheibe formen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Rollen Sie den Teig in einem Kreis von etwa 1/8-Zoll Dicke aus und passen Sie ihn dann in eine 9-Zoll-Kuchenform. Die Kruste mit einer Gabel überall andocken. Decken Sie die Kruste mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie mindestens 30 Minuten lang.
  4. Die Kruste mit Folie auslegen und mit getrockneten Bohnen oder Backmurmeln füllen. 10 bis 12 Minuten backen, dann die Folie und die Bohnen entfernen und backen, bis die Kruste gerade anfängt zu bräunen, weitere 15 Minuten.
  5. Für die Füllung: Während die Kruste backt, kombinieren Sie den Bauernkäse, Zucker und Kardamom in einem Standmixer mit einem Paddelaufsatz und schlagen Sie sie zusammen, bis sie gut eingearbeitet sind. Fügen Sie jeweils 1 Ei bei mittlerer Geschwindigkeit hinzu und warten Sie, bis es vollständig eingearbeitet und glatt ist, bevor Sie es neu hinzufügen. Die Sahne einrühren.
  6. Füllen Sie die Kruste mit der Käsefüllung und backen Sie, bis die Oberseite gebräunt ist und die Füllung nur noch leicht wackelig ist, 45 Minuten. Abkühlen lassen und dann den Kuchen essen. Mit Orangenmarmelade servieren.