Anonim

Zutaten

Kochspray

2 1/4 Tassen Allzweckmehl

1/2 Teelöffel Backpulver

1/2 Teelöffel Salz

1 1/2 Sticks (6 Unzen) ungesalzene Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt

3/4 Tasse hellbrauner Zucker verpackt

1/2 Tasse Kristallzucker

1 großes Ei

1 großes Eigelb

2/3 Tasse cremige Erdnussbutter

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 Tassen bittersüße Schokoladenchips (ca. 12 1/2 Unzen)

1/2 Tasse gehackte gesalzene Erdnüsse (ca. 2 Unzen)

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Legen Sie eine 13 x 9 Zoll große Backform mit Folie aus und lassen Sie den Überschuss etwa 1 Zoll über den Rand der Pfanne hängen (dies hilft Ihnen beim Anheben die Stange leicht aus der Pfanne in einem Stück). Sprühen Sie die Pfanne mit Kochspray ein.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. In einer großen Schüssel die geschmolzene Butter und den Zucker verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Mit einem Schneebesen oder einem Gummispatel Ei, Eigelb, Erdnussbutter und Vanille glatt rühren. Die Mehlmischung unterheben, bis sie gerade gemischt ist (achten Sie darauf, den Teig nicht zu stark zu mischen, da sonst die Riegel hart werden). Die Schokoladenstückchen und die Erdnüsse unterheben.
  3. Kratzen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und drücken und glätten Sie die Oberseite mit einem Gummispatel. Backen Sie, bis die Oberseite leicht golden ist und sich fest anfühlt und die Ränder beginnen, sich 30 bis 35 Minuten von den Seiten der Pfanne zu lösen. Auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  4. Heben Sie den Folienüberhang an, um die Stange aus der Pfanne zu nehmen, und übertragen Sie sie auf ein Schneidebrett. Verwenden Sie ein Lineal, um es in 2-Zoll-Quadrate zu schneiden.