Anonim

Zutaten

1 Tasse Basmatireis, gespült

Koscheres Salz

1/2 Tasse gefrorene Erbsen

3/4 Tasse Naturjoghurt

1 kleine Knoblauchzehe, gehackt

1 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält und gehackt

1 Esslöffel frischer Limettensaft plus Limettenschnitze zum Servieren

1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

4 6-Unzen-Tilapia-Filets

2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

1 Esslöffel gehackter frischer Koriander oder Minze

Image

Richtungen

  1. Reis, 1 1/3 Tasse Wasser und 1/4 Teelöffel Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, decken Sie und kochen Sie 15 Minuten. Vom Herd nehmen und die Erbsen hinzufügen; abdecken und beiseite stellen.
  2. 1/2 Tasse Joghurt, Knoblauch, Ingwer, Limettensaft, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und 3/4 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine pürieren. Übertragen Sie alle bis auf 3 Esslöffel der Mischung in eine große Schüssel. Den Fisch einige Male mit einer Gabel einstechen und mit Salz abschmecken. in die Schüssel geben und werfen. 15 Minuten marinieren.
  3. Den Broiler vorheizen. Legen Sie den Fisch auf eine Grillpfanne. Mit Marinade und Butter belegen. 6 bis 8 Minuten braten, bis es undurchsichtig ist. Mischen Sie den restlichen 1/4 Tasse Joghurt, den Koriander und das Salz nach Geschmack mit der Joghurtmischung. Den Fisch und den Reis mit der Joghurtsauce und den Limettenschnitzen servieren.