Anonim

Zutaten

1 englische Gurke, gewürfelt

1/2 Tasse zerbröckelter Feta-Käse

2 Esslöffel Rotweinessig

1 Teelöffel getrocknete Minze

4 Esslöffel natives Olivenöl extra

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 1/2 Pfund gemahlener Truthahn

1 Tasse Hummus, vorzugsweise würziger oder gerösteter roter Pfeffer (ca. 7 Unzen Behälter)

1/2 Tasse gehackte frische Petersilie

2 Teelöffel gemahlener Koriander

16 Mini-Pita-Taschen, vorzugsweise Vollkornbrot, aufgespalten und erwärmt

2 bis 3 Pflaumentomaten, in Scheiben geschnitten

Image

Richtungen

  1. Gurke, Feta, Essig, Minze, 1 Esslöffel Olivenöl und je eine Prise Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. abdecken und kühlen.
  2. Mischen Sie den Truthahn, 1/2 Tasse Hummus, die Petersilie und den Koriander in einer Schüssel; Großzügig mit Pfeffer würzen. Befeuchten Sie Ihre Hände und formen Sie die Mischung in 16 kleine Pastetchen, etwa 1 cm dick.
  3. 1 1/2 Esslöffel Olivenöl in einer mittelgroßen gusseisernen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Hälfte der Pastetchen hinzu und kochen Sie sie ca. 2 Minuten pro Seite, bis sie braun und durchgegart sind. Auf einen Teller geben. Die restlichen Pastetchen in den restlichen 1 1/2 Esslöffeln Olivenöl kochen.
  4. Mischen Sie die restlichen 1/2 Tasse Hummus mit einem Spritzer heißem Wasser in einer Schüssel. Verteilen Sie etwas Hummus auf der Innenseite jeder Pita. Mit einer Tomatenscheibe, Putenpastetchen und etwas Gurkenmischung füllen.