Anonim

Zutaten

1 kleines Baguette, dünn geschnitten

4 Knoblauchzehen

1 1/2 Teelöffel koscheres Salz plus zusätzlich zum Würzen

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

2 Zweige frischer Rosmarin, Blätter abgestreift (ca. 1 1/2 Esslöffel)

Prise zerquetschten roten Pfeffer

1 (15 Unzen) Dose Cannellini-Bohnen, gespült und abgetropft

Knuspriges Gemüse zum Eintauchen (optional)

Image

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 400 Grad F.
  2. Brot auf ein Backblech legen. Reiben Sie jede Scheibe mit einer Knoblauchzehe ein und bestreuen Sie sie mit einer Prise Salz. Knoblauchzehe reservieren. Im Ofen ca. 8 Minuten goldbraun rösten.
  3. Alle Knoblauchzehen hacken. Knoblauch in Olivenöl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen und ca. 3 Minuten rühren, bis er goldbraun ist. Ziehen Sie die Pfanne von der Hitze; Rosmarin und Paprika einrühren und leicht abkühlen lassen.
  4. Bohnen, 1 1/2 Teelöffel Salz und alle bis auf 1 Teelöffel Rosmarinöl in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Püree in eine Schüssel geben und mit reserviertem Rosmarinöl beträufeln. Mit geröstetem Baguette und auf Wunsch rohem Gemüse servieren.