Anonim

Zutaten

Antihaft-Kochspray

2 Tassen Allzweckmehl

1 1/4 Teelöffel Backpulver

3/4 Teelöffel Backpulver

2 1/4 Teelöffel trockener Senf

1/2 Teelöffel koscheres Salz

Prise Cayennepfeffer

3/4 Tasse plus 1 Esslöffel Milch

1/3 Tasse Pflanzenöl

2 Esslöffel Honig

3 Eier

Ein 6-Unzen-Stück Feinkostschinken, fein gehackt (ca. 1 1/4 Tassen)

1 Tasse geriebener Gruyere-Käse, leicht verpackt (ca. 3 Unzen)

1/2 Tasse fein gewürfelter (ungefähr 1/4-Zoll) Havarti oder Gruyere-Käse (ungefähr 2 Unzen)

2 Frühlingszwiebeln, gehackt

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Sprühen Sie eine 9 x 5 x 3 Zoll große Metallbrotpfanne leicht mit Antihaft-Kochspray ein und legen Sie sie beiseite.
  2. Mehl, Backpulver, Backpulver, 3/4 Teelöffel trockenen Senf, koscheres Salz und Cayennepfeffer in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sie sich vereinigen. In einer großen Schüssel 3/4 Tasse Milch, das Öl, 1 Esslöffel Honig und die Eier glatt rühren. Rühren Sie die trockenen Zutaten ein, bis sie gerade kombiniert sind. Dann den Schinken, den 3/4 Tasse geriebenen Käse, den gewürfelten Käse und die Frühlingszwiebeln unterheben.
  3. Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Laibpfanne und bestreuen Sie die Oberseite mit dem restlichen 1/4 Tasse geriebenem Käse. Backen Sie, bis alles gut aufgegangen ist, goldbraun und ein in der Mitte eingesetzter Spieß oder Kuchentester sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.
  4. In der Pfanne 10 Minuten abkühlen lassen. In einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel den restlichen 1 Esslöffel Honig und Milch sowie die restlichen 1 1/2 Teelöffel trockenen Senf glatt rühren. In der Mikrowelle 20 bis 30 Sekunden lang heiß und sprudelnd erhitzen. Drehen Sie das Brot auf einen Rost und bürsten Sie es großzügig mit der warmen Glasur. Vollständig abkühlen lassen.