Anonim

Zutaten

2 mittelgroße Rüben, geschält und in 1 Zoll dicke Keile geschnitten

3 Esslöffel natives Olivenöl extra sowie mehr zum Nieseln

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1/4 Tasse Haselnüsse, Walnüsse oder Pekannüsse, fein gehackt

Ein 4-Unzen-Holzziegenkäse

1 Tasse Linsenreste aus Lachs mit Linsen, Rezept folgt

1/4 Pfund Platte oder dick geschnittener Speck, in Scheiben geschnitten

1 mittelgroße Schalotte, gehackt

2 Esslöffel Apfelessig

eine Prise Zucker

1 großer Bund Frisee, zerrissen oder 6 Tassen Baby Greens

Lachs mit Linsen:

1/4 Tasse natives Olivenöl extra sowie mehr zum Nieseln

2 Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, längs halbiert und gehackt

2 Karotten, gewürfelt

3 gehackte Knoblauchzehen

1 Esslöffel Tomatenmark

1 Zimtstange

1 1/4 Tassen französische braune oder grüne Linsen

1 Bund Mangold

3 6-Unzen-Lachsfilets ohne Haut

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 Esslöffel Honig

Saft von 1 Zitrone

Image

Richtungen

  1. Den Backofen auf 400 vorheizen. Die Rüben mit 3 EL Olivenöl in eine Bratpfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Minuten rösten, bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit die Nüsse mit Salz und Pfeffer in einer flachen Schüssel würzen. Den Ziegenkäse in 4 gleichmäßige Runden schneiden. Drücken Sie die Schnittseiten in die Muttern und legen Sie sie beiseite. Die Linsen in der Mikrowelle oder in einem Topf erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 10 Minuten lang knusprig kochen und mit einem geschlitzten Löffel auf Papiertücher legen. Die Schalotte in die Pfanne geben und 20 Sekunden kochen lassen. Vom Herd nehmen; Essig und Zucker unterrühren.
  4. Nehmen Sie die Rüben aus dem Ofen und erwärmen Sie den Ziegenkäse mit Nusskruste auf der heißen Bratpfanne. Werfen Sie den Frisee mit dem Speck und Dressing und teilen Sie ihn auf die Schalen. Die Salate mit Rüben, Linsen und einer Runde Ziegenkäse belegen. Mit mehr Olivenöl beträufeln.
  5. Pro Portion: Kalorien 482; Fett 39 g (gesättigte 12 g); Cholesterin 42 mg; Natrium 571 mg; Kohlenhydrate 19 g; Faser 5 g; Protein 15 g

Lachs mit Linsen:

Ausbeute: 4 Portionen
  1. 1/4 Tasse Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Lauch und die Karotten hinzu und kochen Sie bis zart, 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch und die Tomatenmark hinzu und kochen Sie 1 Minute. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch; 4 Tassen Wasser, die Zimtstange und die Linsen hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittelhoch reduzieren, abdecken und 20 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Mangoldstiele entfernen; 3 Blätter reservieren und den Rest hacken. Die ganzen Blätter über die Linsen legen, abdecken und 1 Minute welken. Entfernen Sie den Mangold und bedecken Sie die Linsen. Würzen Sie den Lachs mit Salz und Pfeffer und wickeln Sie ein verwelktes Mangoldblatt um jedes Filet.
  3. Reservieren Sie etwa 1 Tasse Linsen für eine andere Verwendung. Rühren Sie den Honig und Zitronensaft in die restlichen Linsen und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Den gehackten Mangold einrühren. Den eingewickelten Lachs auf die Linsen legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Abdecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Fisch gerade durchgekocht ist, 6 Minuten.
  4. Den Lachs entfernen und in Stücke schneiden. (Wenn die Linsen trocken sind, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu.) Linsen auf Schalen verteilen und mit Lachs belegen.
  5. Pro Portion: Kalorien 510; Fett 20 g (gesättigt 3 g); Cholesterin 70 mg; Natrium 357 mg; Kohlenhydrate 45 g; Faser 8 g; Protein 40 g