Anonim

Zutaten

1/3 Tasse gesalzene Pepitas (grüne Kürbiskerne)

3 Esslöffel Pflanzenöl und mehr zum Braten

2 8-Zoll-Mehl-Tortillas, in 1/4-Zoll-Streifen geschnitten

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1/2 Tasse mexikanische Crema oder Sauerrahm

1/2 Tasse geriebener Cotija-Käse (ca. 2 Unzen) plus mehr zum Belag

1/2 Tasse frischer Koriander

Saft von 1 Limette

1 Knoblauchzehe

2 Römersalatherzen, grob gehackt (ca. 10 Tassen)

1/2 Tasse eingelegte Jalapenos mit Gemüse, abgetropft und gehackt

20 gekochte mittelgroße Garnelen (ca. 12 Unzen)

Image

Richtungen

  1. Die Pepitas in einer mitteltrockenen Pfanne bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten rösten. In eine kleine Schüssel geben; beiseite legen.
  2. Erhitzen Sie 1/4 Zoll Pflanzenöl in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie die Tortillastreifen hinzu und braten Sie sie nach Bedarf, bis sie goldbraun sind (ca. 2 Minuten). Auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller geben; mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen, dann jeden Streifen halbieren.
  3. Dressing zubereiten: Crema, Cotija-Käse, 1/4 Tasse Koriander, 3 Esslöffel Pflanzenöl, Limettensaft und Knoblauch in einer Küchenmaschine mischen; Puls bis glatt, fügen Sie 1 bis 2 Esslöffel Wasser hinzu, wenn nötig, um sich zu lösen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Übertragen Sie das Dressing in eine große Schüssel; Fügen Sie die Romaine, eingelegte Jalapenos, Pepitas, Garnelen, den restlichen 1/4-Tassen-Koriander und die Hälfte der Tortillastreifen hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Überziehen werfen. Belegen Sie jede Portion Salat mit den restlichen Tortillastreifen und mehr Käse.