Anonim

Zutaten

1 1/2 Pfund 80% mageres Hackfleischfutter

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

8 dünne Scheiben Cheddar-Käse (optional)

4 weiche Sesambrötchen, geteilt

Bibb Salat und geschnittene Tomaten, als Belag

Image

Richtungen

  1. Das Rinderhackfleisch gleichmäßig mit 1/2 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel bestreuen. Formen Sie das Fleisch vorsichtig zu 4 Kugeln und drücken Sie es dann leicht in 4 Zoll breite, 1 Zoll dicke Pastetchen. Machen Sie mit Ihrem Daumen eine 2 Zoll breite Vertiefung in der Mitte, um zu verhindern, dass sich die Burger beim Grillen ausbeulen.
  2. Einen Grill zu hoch vorheizen. Die Pastetchen mit Salz und Pfeffer würzen. Ungestört grillen, bis auf dem Boden markiert, 3 bis 5 Minuten. Drehen und grillen, bis die andere Seite markiert ist und sich die Pastetchen fest anfühlen, weitere 3 bis 5 Minuten; Falls gewünscht, belegen Sie jeden Burger während der letzten 2 Minuten des Kochens mit 2 Scheiben Käse und decken Sie ihn zum Schmelzen mit einer Einweg-Aluminiumpfanne ab.
  3. Servieren Sie die Pastetchen auf den Brötchen; Top mit Salat und Tomate.