Anonim

Zutaten

1 Tasse Zucker

2 Esslöffel plus 2 Teelöffel frischer Zitronensaft

1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

2 Nelken

4 große reife Pfirsiche, geschält, entkernt und grob gehackt (ca. 2 Pfund)

Image

Richtungen

  1. Geben Sie den Zucker, 2 Esslöffel Zitronensaft, Vanille und Nelken in eine schwere, nicht reaktive Pfanne. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Die Pfirsiche in die Pfanne geben und einmal umrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und bringen Sie sie sichtbar zum Kochen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Mischung dick und marmeladenartig ist und die Pfirsichstücke je nach Reife der Pfirsiche 15 bis 20 Minuten lang sehr weich sind. Überprüfen Sie die Pfanne auf halbem Weg. Möglicherweise müssen Sie die Temperatur auf mittel senken, wenn die Mischung anfängt zu bräunen.
  3. Die Pfirsiche mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, bis der größte Teil der Mischung glatt ist und nur noch wenige klobige Stücke übrig sind. (Je länger die Mischung kocht, desto dicker wird die Marmelade nach dem Abkühlen.) Vom Herd nehmen, die restlichen 2 Teelöffel Zitronensaft einrühren und vor dem Abkühlen abkühlen lassen. Vor Gebrauch vollständig im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Nelken vor dem Servieren wegwerfen. Die Marmelade bleibt bis zu 2 Wochen im Kühlschrank.