Anonim

Zutaten

1 12 bis 14 Pfund schwerer Truthahn, aufgetaut, wenn er gefroren ist

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1/2 Zwiebel, geviertelt

1/2 Zwiebel Fenchel, geschnitten und in Stücke geschnitten

1 Apfel in Stücke schneiden

3 Zweige Thymian plus 1 Esslöffel gehackte Blätter

1 Zitrone, Schale gerieben, halbiert

1 1/2 Sticks (12 Esslöffel) ungesalzene Butter

1 750-ml-Flasche trockener Prosecco oder Champagner

3 Esslöffel gehackte frische Kräuter (wie Estragon, Schnittlauch und / oder Petersilie) für die Soße

Image

Richtungen

  1. Stellen Sie einen Ofenrost in die niedrigste Position (entfernen Sie die anderen Roste). auf 350 Grad vorheizen. Den Hals und die Innereien vom Truthahn nehmen und für die Soße beiseite stellen. Den Truthahn mit Papiertüchern trocken tupfen und innen und außen mit je 2 Esslöffeln Salz und Pfeffer einreiben. Den Hohlraum mit Zwiebel, Fenchel, Apfel, Thymianzweigen und Zitronenhälften füllen. Binden Sie die Beine mit Küchengarn zusammen. Legen Sie den Truthahn auf ein Gestell in einer großen Bratpfanne und stecken Sie die Flügel unter den Körper. Lassen Sie es bei Raumtemperatur ruhen, während Sie die Zitronen-Thymian-Butter machen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Zitronenschale und gehackten Thymian unterrühren. Leicht abkühlen lassen, dann den ganzen Truthahn bestreichen. In den Ofen geben und 1 Stunde braten. Beginnen Sie in der Zwischenzeit mit Ihrer Soße (verwenden Sie eine halbe Tasse Prosecco anstelle des Weißweins in Ihrer Soße).
  3. Nachdem der Truthahn 1 Stunde geröstet hat, gießen Sie den restlichen Prosecco über den Truthahn (ca. 2 1/2 Tassen). Braten Sie weiter und begießen Sie alle 30 Minuten mit den Tropfen der Pfanne, bis die Haut goldbraun ist und ein in den Oberschenkel eingesetztes Thermometer weitere 1 1/2 bis 2 Stunden bei 165 ° F anzeigt.
  4. Übertragen Sie den Truthahn auf ein Schneidebrett und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen, bevor Sie ihn schnitzen. Reserviere die Tropfen für die Soße. Rühren Sie die Kräuter in die fertige Soße.