Anonim

Zutaten

8 Unzen Topinambur

1/2 Golden Delicious oder Braeburn Apfel, gewürfelt

1/2 Tasse frische Petersilienblätter

3 Esslöffel natives Olivenöl extra

Schale und Saft von 1 Zitrone

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

20 große Jakobsmuscheln

7 Esslöffel ungesalzene Butter

Image

Richtungen

  1. 1. Die Artischocken mit einer Mandoline in dünne Scheiben schneiden und mit den Äpfeln, der Petersilie, dem Olivenöl, 2 Teelöffeln Zitronensaft, 3/4 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Pfeffer in eine Schüssel geben.
  2. 2. Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer bestreuen. 1 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer bis hoher Hitze heiß werden lassen, dann die Jakobsmuscheln anbraten, einmal wenden, bis sie braun und gerade durchgegart sind, 6 bis 8 Minuten. Braten Sie die Jakobsmuscheln in Chargen an und reinigen Sie die Pfanne vor der nächsten Charge vollständig. Übertragen Sie die Jakobsmuscheln auf einen Teller.
  3. 3. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und schlagen Sie die restlichen 6 Esslöffel Butter jeweils 1 Esslöffel in die Pfanne, bis sie braun und cremig sind. Zitronenschale, 2 Esslöffel Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Jakobsmuscheln um die Artischocken legen und mit der Buttersauce beträufeln.