Anonim

Zutaten

3 Pfund Alaskan King oder Schneekrabbenbeine, aufgetaut, wenn sie gefroren sind

Frisch gemahlener Pfeffer

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Stick ungesalzene Butter, gewürfelt

6 Knoblauchzehen, gehackt

10 dünne Scheiben geschälten Ingwer

8 Frühlingszwiebeln, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

4 rote Jalapenopfeffer, entkernt und fein gehackt

2 Teelöffel Zucker

2 Esslöffel Austernsauce

2 Esslöffel Sojasauce

Weißer Reis zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Schneiden Sie die Krabbenbeine mit einer Küchenschere in 3-Zoll-Stücke. Schneiden Sie an jedem Stück entlang einer Seite der Schale, damit das Fleisch nach dem Kochen leicht entfernt werden kann.
  2. Die restlichen Zutaten neben den Herd stellen. 2 Esslöffel Pfeffer in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rösten, bis er duftet; vom Herd nehmen.
  3. Erhitzen Sie das Pflanzenöl und die Butter in einem großen holländischen Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es brutzelt (Sie können auch eine Bratpfanne über zwei Brennern stellen). Fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer, die Frühlingszwiebeln und die Jalapenos hinzu; Mit dem Zucker bestreuen und unter Rühren ca. 1 Minute kochen, bis die Mischung duftet.
  4. Fügen Sie die Krabbenstücke, Austernsauce und Sojasauce hinzu. 5 Minuten kochen lassen, bis alles durchgeheizt ist. Den gerösteten Pfeffer darüber streuen und weitere 1 Minute kochen lassen. Übertragen Sie die Krabbe und Sauce in eine Schüssel. Mit Reis servieren.