Anonim

Zutaten

2 2 bis 3 Pfund Zuckerkürbisse

4 Esslöffel ungesalzene Butter

1 kleine Zwiebel, gewürfelt

1 Pflaumentomate, gewürfelt

1 Scotch Bonnet Chili Pfeffer, entkernt und fein gehackt

1 Teelöffel gehackter frischer Thymian

1 gehackte Knoblauchzehe

4 Frühlingszwiebeln, gehackt

1 Pfund gefrorenes gehacktes Kohlgemüse, aufgetaut

Koscheres Salz

1 Tasse Kondensmilch

Prise frisch geriebene Muskatnuss

4 Esslöffel Semmelbrösel (vorzugsweise Panko)

1 1/2 Tassen zerkleinerten scharfen weißen Cheddar-Käse

2 Esslöffel geriebener Parmesan

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad vor. Schneiden Sie die oberen 1 1/2 Zoll der Kürbisse ab und werfen Sie sie weg. Die Samen und das fadenförmige Fruchtfleisch herausschöpfen.
  2. 2 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, Tomate, Chilipfeffer, Thymian und Knoblauch dazugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten kochen, bis die Zwiebel leicht zart ist. Die Frühlingszwiebeln und das Kohlgemüse unterrühren, 1 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen und unter Rühren etwa 15 Minuten kochen, bis das Grün leicht zart ist. Kondensmilch und Muskatnuss einrühren und leicht aufkochen lassen. 2 Esslöffel Semmelbrösel, den Cheddar-Käse und die restlichen 2 Esslöffel Butter einrühren und unter Rühren etwa 2 Minuten kochen, bis der Käse schmilzt und die Mischung leicht eindickt. Legen Sie die Kürbisse in eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform und füllen Sie sie gleichmäßig mit der Collard Greens-Mischung.
  3. Die restlichen 2 Esslöffel Semmelbrösel mit dem Parmesan vermengen. Über die Füllung streuen. 1 Zoll kochendes Wasser in die Auflaufform geben. Mit Folie abdecken und ca. 1 Stunde, 15 Minuten backen, bis die Kürbisse weich sind. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 30 Minuten, bis sie braun und sprudelnd sind. 5 Minuten abkühlen lassen, dann das Kürbisfleisch abkratzen und mit den Collards servieren.