Anonim

Zutaten

Koscheres Salz

8 Unzen grüne Bohnen, getrimmt

3 große Eier

1 bis 2 Esslöffel Harissa nach Geschmack

1/2 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale plus 1 Esslöffel Zitronensaft

Frisch gemahlener Pfeffer

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült

1 Tasse Kirschtomaten, halbiert

2 Herzen Römersalat, gehackt

2 5-Unzen-Dosen ölverpackter Thunfisch, abgetropft

12 entkernte Kalamata-Oliven, halbiert

2 Stück Fladenbrot, geröstet und in Keile geschnitten

Image

Richtungen

  1. Einen mittelgroßen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Fügen Sie die grünen Bohnen hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang, bis sie knusprig und zart sind. Mit einer Zange entfernen und in eine große Schüssel mit Eiswasser geben, um das Kochen zu beenden. Reserviere die Pfanne mit Wasser. Wenn die grünen Bohnen vollständig abgekühlt sind, entfernen Sie sie und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken.
  2. Lassen Sie das Wasser wieder leicht köcheln. Fügen Sie die Eier vorsichtig hinzu und kochen Sie sie 10 Minuten lang. Lassen Sie sie dann abtropfen und spülen Sie sie unter kaltem Wasser ab. Die hart gekochten Eier schälen und in Keile schneiden.
  3. In der Zwischenzeit die Harissa, 1 Esslöffel Wasser, die Zitronenschale, den Zitronensaft, einen halben Teelöffel Salz und ein paar Pfefferkörner in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Das Olivenöl langsam glatt rühren. Kichererbsen und Tomaten einrühren und 10 Minuten marinieren lassen; mit Salz.
  4. Die Romaine auf Schalen verteilen. Top mit der marinierten Kichererbsenmischung, grünen Bohnen, Thunfisch, Eiern und Oliven. Mit dem restlichen Dressing aus der Schüssel beträufeln. Mit dem Fladenbrot servieren.