Anonim

Zutaten

Vier 6-Zoll-Maistortillas, vorzugsweise weiß, in 1/4-Zoll dicke Streifen geschnitten

4 Esslöffel Pflanzenöl

2 1/2 Teelöffel Taco-Gewürz

Koscheres Salz

2 Esslöffel gehackte eingelegte Jalapenos plus 3 Esslöffel Salzlake

Zwei 15-Unzen-Dosen schwarze oder Pinto-Bohnen (oder eine Mischung), gespült und abgetropft

Eine 14-Unzen-Tüte Krautsalat-Mischung

2 Tassen locker verpackt und grob gehackter frischer Koriander

1 Tasse geriebener Cheddar

2 mittelgroße Tomaten, gehackt

1/2 kleine rote Zwiebel, fein gehackt

1/3 Tasse saure Sahne (optional)

Image

Richtungen

  1. Den Ofen auf 375 Grad vorheizen. Die Tortillastreifen mit 1 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Taco-Gewürz und 1/4 Teelöffel Salz auf ein Backblech geben. In einer gleichmäßigen Schicht verteilen und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang goldbraun und knusprig backen.
  2. Die restlichen 3 Esslöffel Öl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die restlichen 1 1/2 Teelöffel Taco-Gewürz hinzu und kochen Sie unter Rühren etwa 1 Minute lang, bis es duftet. Vom Herd nehmen und Jalapeños, Salzlake und 1/2 Teelöffel Salz einrühren.
  3. Werfen Sie die Bohnen, Krautsalatmischung, Koriander, Cheddar, Tomaten und Zwiebeln mit dem Taco-Jalapeno-Dressing in eine große Schüssel. Mit Salz. Top mit den Tortillastreifen und viel Sauerrahm, wenn Sie verwenden.
  4. Copyright 2016 Television Food Network, GP Alle Rechte vorbehalten.