Anonim

Zutaten

4 Esslöffel ungesalzene Butter bei Raumtemperatur

1/2 Tasse Zucker

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1/4 Teelöffel Salz

2 große Eiweiße bei Raumtemperatur

1/3 Tasse Allzweckmehl

2 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und legen Sie ein Backblech mit einer Silikonmatte aus. (Sie können auch Pergamentpapier verwenden.) Butter, Zucker, Vanille und Salz in einer großen Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht und locker rühren. Fügen Sie das Eiweiß hinzu und schlagen Sie es, bis es eingearbeitet ist. Reduzieren Sie die Mischergeschwindigkeit auf niedrig; Fügen Sie das Mehl hinzu und schlagen Sie es, bis es gerade eingearbeitet ist. 1 Esslöffel Teig in eine kleine Schüssel geben und die rote Lebensmittelfarbe einrühren.
  2. 1 Esslöffel des einfachen Teigs auf die Silikonmatte geben; Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um den Teig in ein sehr dünnes Oval zu verteilen, etwa 4 x 6 Zoll. Wiederholen, um 3 weitere Ovale auf der Matte zu machen. Tauchen Sie einen Zahnstocher in den roten Teig und ziehen Sie ihn diagonal über die Ovale, um dünne rote Streifen zu bilden.
  3. Backen Sie ca. 7 Minuten, bis die Kekse fest sind und die Ränder nur noch golden sind. 45 Sekunden abkühlen lassen, dann die Kekse sofort mit einem versetzten Spatel vom Backblech lösen und jeweils der Länge nach um ein Essstäbchen oder den Griff eines dünnen Holzlöffels rollen, um eine Röhre herzustellen. Ziehen Sie den Essstäbchen heraus und geben Sie ihn zur vollständigen Abkühlung in ein Gestell. (Sie müssen schnell arbeiten, sonst werden die Kekse hart. Wenn dies der Fall ist, kehren Sie zum Erweichen kurz in den Ofen zurück.)
  4. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und lassen Sie das Backblech zwischen den Chargen vollständig abkühlen.