Anonim

Zutaten

2 Tassen Zwiebelwürfel

1/2 Tasse Pflanzenöl

5 Karotten, in Knöpfe geschnitten

5 mittelgroße Kartoffeln, in Würfel geschnitten

1 1/2 Tassen Tomatensauce

4 große Zweige frischer Rosmarin

2 Teelöffel Bockshornklee

2 Teelöffel Kurkuma

2 Köpfe Kohl, gehackt

8 Knoblauchzehen

Salz

Image

Richtungen

  1. Die Zwiebeln langsam in einem Topf mit dem Pflanzenöl anbraten. Fügen Sie die Karotten, Kartoffeln und Tomatensauce hinzu; gründlich mischen. Rosmarin, Bockshornklee und Kurkuma untermischen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Karotten und Kartoffeln zart sind.
  2. In einem separaten Topf den Kohl knusprig kochen (nicht so lange, bis er schlaff wird!). Ablassen.
  3. Fügen Sie den Kohl der Sauce hinzu und kochen Sie ihn 5 Minuten lang bei schwacher Hitze, wobei Sie gelegentlich, aber nicht zu kräftig umrühren - Sie möchten nicht, dass das Gemüse zerbricht.