Anonim

Zutaten

48 Unzen frische flache Reisnudeln

4 Unzen Sojasauce würzen

3 Unzen Austernsauce

3 Unzen süße Sojasauce

2 Unzen Zucker

1 Unze weißer Essig

6 thailändische Vogelchiles

5 Knoblauchzehen

6 Unzen Pflanzenöl

1 1/2 Pfund Hähnchenbrust, in Scheiben geschnitten

12 Unzen geschnittene grüne Paprika

12 Unzen gehackte Zwiebel

30 Kirschtomaten

1 1/2 Unzen frische Basilikumblätter

12 Unzen Salatblätter

Image

Richtungen

  1. Die Nudeln auffalten und in vier Portionen teilen.
  2. Kombinieren Sie in einer Rührschüssel die Sojasauce, die Austernsauce, die süße Sojasauce, den Zucker und den Essig. gut umrühren und beiseite stellen.
  3. Die thailändischen Vogelchilis und den Knoblauch fein hacken und in eine separate Rührschüssel geben. Beiseite legen.
  4. Erhitze einen Wok bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie das Pflanzenöl und den gehackten Knoblauch und die Chilischoten hinzu; 10 Sekunden rühren, bis sie goldbraun sind. Fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es gründlich. Fügen Sie die Paprika, Zwiebeln, Kirschtomaten und Basilikum hinzu; 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und braten Sie sie noch eine Minute lang an. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Nudeln hellbraun werden.
  5. Legen Sie die Salatblätter auf sechs Servierschalen. Den Inhalt des Woks auf die Blätter verteilen und servieren.