Anonim

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

3 Tassen Mehl

1/4 Tasse weißer Zucker

1 Esslöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Teelöffel Salz

3/4 Teelöffel gemahlener Zimt

3 Tassen Buttermilch

1/2 Tasse Vollmilch

3 große Eier

5 Esslöffel Butter, geschmolzen, plus 1 Teelöffel für die Pfanne

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

2 Tassen Schokoladenstückchen

Zum Servieren:

1 1/2 Tassen Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich

1 1/2 Tassen Marshmallow-Creme

1/2 Tasse Graham Cracker Krümel

1 1/2 Tassen Mini Marshmallows

Flockiges Meersalz zum Bestreuen

Image

Richtungen

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt verquirlen. In einer zweiten Schüssel Buttermilch, Milch, Eier, zerlassene Butter und Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und verquirlen, bis ein glatter, klumpenfreier Teig entsteht.
  2. 1 Teelöffel Butter in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Gießen Sie den Teig mit einer 1-Tasse-Kelle in die heiße Pfanne. Streuen Sie einige Schokoladenstückchen über den Teig. Wenn der Pfannkuchen unten leicht gebräunt ist und sich oben kleine Blasen bilden, drehen Sie ihn mit einem großen Spatel um. Den Pfannkuchen kochen, bis die zweite Seite braun ist. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Stapeln Sie die fertigen Pfannkuchen auf einen Teller und halten Sie sie mit einem Papiertuch bedeckt, um die Wärme zu speichern, bis alle Pfannkuchen hergestellt sind.
  3. Stellen Sie den Ofen auf Braten und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus. Stapeln Sie die Pfannkuchen 3 hoch auf dem Backblech mit einer Schicht Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich zwischen jedem Pfannkuchen. Belegen Sie jeden Stapel mit Marshmallow-Creme, Graham Cracker Crumbs und Mini Marshmallows. 2 Minuten braten, bis die Marshmallows verkohlt sind. (Sie können auch eine Küchenlampe verwenden, um die Marshmallows zu rösten.) Mit Meersalz bestreuen.