Anonim

Zutaten

Rindfleisch:

1/2 Tasse Sojasauce

1/2 Tasse Zucker

1/4 Tasse Reisessig

3 Esslöffel Fischsauce

3 Esslöffel gehackter Knoblauch

3 Esslöffel gehackter Ingwer (Haut auf)

1 gehackter Jalapeño

2 Pfund grasgefüttertes Rinderhackfleisch

Eingelegtes Daikon und Karotten:

1 Tasse Reisweinessig

1/2 Tasse Zucker

3 Karotten, geschält und auf einer Mandoline julienniert

Ein 4 bis 5 Zoll großes Daikon, geschält und auf einer Mandoline julienniert

Koreanische BBQ-Sauce:

3 Esslöffel gehackter Knoblauch

3 Esslöffel gehackter Ingwer

2 gehackte Jalapeños

1/4 Tasse Pflanzenöl

1 Tasse Gochujang

2 Tassen Zucker

2 Tassen Reisweinessig

1 Tasse Sojasauce

3 Esslöffel Sesamöl

Burritos:

2 Tassen gedämpfter brauner Reis

Vier 14-Zoll-Mehl-Tortillas

2 Avocados

Kimchi, zum Richtfest

Frische Minze und Koriander als Belag

Image

Richtungen

  1. Für das Rindfleisch: Sojasauce, Zucker, Essig, Fischsauce, Knoblauch, Ingwer und Jalapeño in einer Schüssel vermischen und gut mischen, um den Zucker aufzulösen. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und mischen Sie gut. Kühlen und reservieren, bis das Rindfleisch fertig ist.
  2. Für das eingelegte Daikon und die Karotten: Essig, Zucker, Karotten und Daikon mischen. Chillen und reservieren.
  3. Für die koreanische BBQ-Sauce: In einem tiefen Topf Knoblauch, Ingwer und Jalapeño in Öl duftend anbraten. Fügen Sie Gochujang und Toast hinzu, rühren Sie häufig 1 bis 2 weitere Minuten. Fügen Sie Zucker, Essig, Sojasauce und 2 Tassen Wasser hinzu. Zum Kochen bringen und zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und Sesamöl hinzufügen. Reservieren und entspannen.
  4. Für die Burritos: Eine große schwere Pfanne erhitzen und Rinderhackfleisch hinzufügen. Mit einem Spatel flach drücken und das Fleisch auf einer Seite verkohlen lassen. Umdrehen und auf der anderen Seite kochen, Fleisch mit Spatel zerbrechen. Fügen Sie den gekochten braunen Reis hinzu und braten Sie ihn mit Fleisch und seinem ganzen Fett an. Vom Herd nehmen und aufbewahren.
  5. Die Rindfleisch-Reis-Mischung über die Tortillas geben. Fügen Sie jedem Burrito eine halbe geschnittene Avocado hinzu, legen Sie eingelegten Daikon und Karotten, Kimchi, frisch zerrissene Minze und Koriander sowie ein großzügiges Stück BBQ-Sauce darauf. Wickeln und genießen.