Anonim
Zutaten

3 Knoblauchzehen

1 große rote Zwiebel

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

1 Kilogramm vorgeschnittene kurze Schweinerippchen

Drei 800-Gramm-Dosen italienische geschälte Tomaten

16 Unzen italienischer Pinot Grigio

2 Lorbeerblätter

100 Gramm Meersalz und bei Bedarf zusätzlich

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

2 Pfund Pappardelle Nudeln

1 Tasse geriebener Locatelli Pecorino Käse

Image Richtungen
  1. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und bei mittlerer Hitze im Olivenöl anbraten. Dabei darauf achten, dass das Olivenöl nicht goldbraun geraucht wird. Die kurzen Rippen in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Wenden 20 Minuten bräunen.
  2. In der Zwischenzeit die italienischen geschälten Tomaten in eine Schüssel geben. Den Pinot Grigio in die Pfanne geben, damit der Wein verdunsten kann, dann die Tomaten zusammen mit den Lorbeerblättern und 1 Tasse Wasser hinzufügen. Teilweise abgedeckt unter gelegentlichem Rühren bei niedriger Temperatur etwa 2 Stunden kochen, bis die Rippen weich sind. Salz und Pfeffer hinzufügen.
  3. Entfernen Sie die Rippen von der Sauce und entfernen Sie das Fleisch vom Knochen. Das Fleisch wieder in die Sauce geben und die Knochen entsorgen.
  4. In der Zwischenzeit einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser kochen. Kochen Sie die Pappardelle für 7 bis 8 Minuten oder bis zur gewünschten Konsistenz. Die Nudeln abseihen und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Fleisch und Soße hinzu und rühren Sie die Zutaten um, um zu kombinieren. Streuen Sie Locatelli auf die Schüssel. Fügen Sie zusätzliches Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu, um zu schmecken.